Ole Kittner

Ole Kittner spielte von der F-Jugend bis zum seinem ersten A-Junioren Jahr bei seinem Heimatverein dem SC Münster 08. Während dieser Zeit hat feierte Ole einige Erfolge mit der Jugendfußballabteilung. Dazu zählen unter anderem die Stadtmeistertitel, Kreispokalsiege und natürlich der Aufstieg mit der A-Jugend im Jahr 2005 von der Bezirksliga in die Landesliga.

Im Sommer 2005/2006 wechselte Ole in seinem zweiten A-Jugendjahr zu Rot Weiß Ahlen und wurde auf Anhieb Stammspieler in der A-Jugendbundesliga Mannschaft. Nach geschafftem Klassenerhalt wurde Ole in die Reserve vom RW Ahlen übernommen und wurde zum jüngsten Oberligakapitän berufen.

Im November 2006 stand das erste Spiel in der 1. Mannschaft an. Ab der Saison 2007/2008 gehört er zum festen Kader der 1. Mannschaft und schaffte mit dieser den Aufstieg in die 2. Bundeliga. Im Laufe der Zeit schaffte es Ole zu immer mehr Einsätzen. Bis zu seinem Wechsel zur TuS Koblenz zur Saison 2010/2011 absolvierte er insgesamt 78 Partien für die Ahlener. Nach einer Saison und 33 Zweitliga-Einsätzen (3 Tore) für die TuS Koblenz zog es Ole weiter zum SV Sandhausen, wo er in 2 Spielzeiten 22 weitere Zweit- bzw. Drittliga Einsätze verbuchen konnte.

Der SC Münster 08 und vorallem die Jugendabteilung wünscht Ole alles Gute,
viel Erfolg im sportlichen Bereich und freut sich immer wieder ihn am 08er
begrüßen zu dürfen.

Wir sind stolz auf dich!

Einen kleinen Bericht über Ole gabs 2008 auch bei Echo-Muenster