Volleyball: Es ist vollbracht — 14 Spiele, 14 Siege

Heute, an unserem letzten Spieltag der Saison mussten sich die Damen vom Kanal dem USC stellen. der USC als Tabellen-Zweiter brauchte einen Punkt, um die Aufstiegsrelegation sich zu sichern.

Es war schon wie erwartet, so wie am vergangegen Spieltag gegen Blau-Weiß Aasee, welches wir mit 3:2 gewonnen hatten, ein Arbeitsspiel, wo einem nichts geschenkt werden würde.

Es ging schon direkt im ersten Satz los, den der SCM mit 26:28 abgeben musste.
Den zweiten Satz konnten wir dann mit 25:16 klar für uns entscheiden.
So klar wie der zweite Satz auch war, so klar haben wir den dritten Satz wieder abgegeben mit 18:25.
Das wolten wir uns dann doch nicht nehmen lassen und unsere Damen zeigten Biss und gingen schnell mit 13:3 in Führung und ließen in dem Satz mit25:15 auch nichts anbrennen.
Es musste also der Tiebreak her. Ein Satz, der nur bis 15 Punkte geht. 1:0 für den USC, dann eine verschlagene Angabe und der Ausgleich. Dann setzte sich der USC mit 5:7 ab. Mit dem 8. Punkt werden die Seiten gewechselt. Der SCM kämpft sich ran und geht mit 8:7 in den Seitenwechsel und dretehn dann auf. Am Ende gewinnen wir den Satz mit 15:9

Nach 109 MInuten Spielzeit heißt der verdiente Sieger SC Münster 08

Wir gewinnen mit 3:2 und 109:93. Und bleiben die Saison ungeschlagen.

14 Spiele, 14 Siege. Zwar haben wir 2 Spiele 3:2 nur gewonnen und somit 2 Punkte abgegeben aber trotzdem alle Spiele gewonnen. 40 von möglichen 42 Punkten.

Respekt meine Damen.

Dafür feiern wir auch heute ordentlich unseren Aufstieg im Aposto.

1-2-3 Team …. auf gehts Mädels.