Indoor Mixed Deutsche Meisterschaften

Am Wochenende waren die Indoor Mixed Deutschen Meisterschaften und wir waren mit unserem Nullacht Ultimate Team 2 bei der 4. Liga NW in Dortmund vertreten.

Für die heiß Umkämpften Spiele haben wir unseren Gegner Torpedo Phoenix aus Dortmund, CSI Kamen aus Kamen, Ultimate Lions aus Essen, Bonobos aus Bochum und den Windhosen aus Wilhelmshaven zu danken!

Am Ende konnten wir zufrieden mit dem 4. Platz und den Spiritsieg nach Hause fahren!

Vielen Dank an Torpedo Phoenix für die Ausrichtung und an die anderen Teams für die heißen Duelle auf dem Spielfeld!

U17 gewinnt den Kreispokal

Am vergangenen Samstag spielte die U17 im Finale gegen die Warendorfer SU. Nach dominantem Start ging die U17 durch einen Treffer von Julius Polke in der 12 Minute in Führung, aber Warendorf zeigte direkt eine Antwort und glich nur drei Minuten später aus. Den Siegtreffer erzielte letztlich Florian Post in der 25 Minute. Im weiteren Verlauf ließen beide Mannschaften einige Chancen liegen und es blieb beim 2:1. Für die U17 geht es bereits am 12.12. im Westfalenpokal gegen Liga-Konkurrent Eintracht Rheine weiter.

2G+ Regelung beim Training

Hallo ihr Lieben,

wir ihr sicher alle mitbekommen habt, steigen die Corona-Infektionszahlen wieder an. Darum haben wir uns entschieden ab sofort für alle Trainings auf 2G+ zu wechseln.

Das bedeutet: An allen Trainingseinheiten können ab sofort nur noch diejenigen teilnehmen, die Geimpft oder Genesen sind UND einen Test der nicht älter als 24h alt ist vorlegen können. Selbsttests sind möglich, dazu reicht es aus, ein Foto vom negativen Test mitzubringen und der Trainer*in vorzulegen. Bei schulpflichtigen Kindern genügt uns aufgrund der verbindlichen Schultestungen die Vorlage des Schülerausweises.

In den Umkleiden, Duschen etc. gilt außerdem natürlich weiterhin die Maskenpflicht.

Bleibt Gesund, wir sehen uns auf dem Platz und in der Halle!
Volker, Luisa, Sumo, Pauline & Niklas

Erfolgreiches Disc Golf Turnier in Berlin

Berlin, Berlin wir fuhren nach Berlin – Martje schafft wieder das Podium bei TiB in Berlin Vier Discgolfer:innen (Sophie, Martje, Lars-Ole und Klaus) aus Münster machten sich am Wochenende auf den Weg nach Berlin, um dort am 6.11.2021 an den TiB Open teilzunehmen.

Der erste Abwurf war schon morgens um 8.00 Uhr, damit alle drei Runden über zwölf Bahnen bis zum Sonnenuntergang gespielt werden konnten. Martje gelang auch bei diesem Tunier wieder ein besonderer Erfolg. Sie spielte sich in der Damenklasse auf den 3. Rang.

Lars-Ole belegte einen hervorragenden 7. Platz in der Pro Open Division. Die gleiche Platzierung gelang Klaus bei den Pro Masters 50+ und auch Sophie wurde 7. bei den Pro Open Woman. Die weite Fahrt und das frühe Aufstehen haben sich für alle gelohnt, denn der Veranstalter, die Turngemeinde in Berlin, hatte auf ihrem Geländen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Kurs gestaltet. Die Organisation war super, genauso wie die Stimmung unter den Teilnehmer:innen. Vielleicht bekommen wir ja auch im nächsten Jahr wieder eine Startplatz bei diesem schönen Turnier.

Neue Trikots – die Vierte bedankt sich bei Schrunz

Im neuen Trikot geht es am Sonntag zum Spitzenspiel nach Greven. Dort möchte die Mannschaft von Trainer Dirk Silcher den 1. Tabellenplatz gegen SC Greven 09 III verteidigen.

Ein großes Dankeschön an Schrunz für den tollen Trikotsatz.

Super Leistung bei unseren Double-Teams

Am Sonntag, den 24.10.2021, fanden in Ahaus für unsere Disc Golfer die AquAhaus Doubles statt. Für Nullacht nahmen Zwei Teams an dem Wettbewerb teil.

Das eine Team, welches aus Niklas Ferdenhert und Lars-Ole Wehden bestand, trat in der Pro-Division an und erreichten dort den Fünften Platz.

Das Zweite Team bestand aus Sophie Wehden und Martje Sumowski, welche den ersten Platz in der Amateur-Division holten.

Christian beim AquAhaus Open

Bei den, vom Disc Golf Lüdinghausen e.V. organisierten, Reken Open im AquAHAUS, am Samstag 23.10.21 in Ahaus, hat Christian (aus der Discgolf-Abteilung, 1.vr) die 08-Fahne erfolgreich hochgehalten.

Er belegte nach einem starken Start, insgesamt den dritten Platz in der Open Division und könnte sich über eine weitere Trophäe in seiner Sammlung freuen.

Ein riesen Glückwunsch!

Guckt auch gerne bei Christian auf Instagram vorbei: caessius86 und natürlich auch bei uns: ms_08_frisbee

Christian (Links) auf dem 3. Platz

Erfolgreiches Wochenende für Martje

Am Wochenende vom 15.10. bis zum 17.10.2021 hatte die Discgolfabteilung des SC Münster 08
einen großen Erfolg zu verzeichnen.

Bei einem der größten Discgolfturniere Deutschland, den Tremonia Open in Dortmund, gelang
Martje Sumowski nach einer „Eingewöhnungsrunde“ am Freitag mit zwei überragenden weiteren
Runden am Samstag und am Sonntag der Sprung aufs Treppchen.

Hinter Ann-Katrin Semert, der Dritten der diesjährigen Deutschen Meisterschaften und der
amtierenden Deutschen Meisterin Antonia Faber belegte die 16jährige Martje den dritten Platz bei
den Damen.


Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Danke an Olli aus Verl und Stephan aus Dortmund für die tollen Fotos!

Nullacht beim Sportfest dabei

Am 8.10. haben Pauline und Niklas im Rahmen eines Schulfestes am Gymnasium Mauritz ein Frisbee Angebot gemacht.

Es wurde viel Ultimate gespielt und auch Disc Golf wurde mal ausprobiert. Es hat allen viel Spaß gemacht! Danke an die Deutsche Sportjugend die uns ein Aktionspaket zugekommen lassen haben! 

Auf den Bildern seht ihr ein paar Eindrücke von dem Sportfest:

EUCF in Brügge und Gießen

An diesem Wochenende waren zwei Spieler von uns bei dem europäischem Turnier EUCF in Brügge und ein zusammengestelltes Team in Gießen beim EUC F.

Da wir kein Open Team in Münster stellen, spielen schon seit längerem ein paar von unseren Spielern bei einer Spielgemeinschaft mit. Das Team stellt sich aus Beckumern, Osnabrückern und natürlich Münsteranern zusammen. Bei der EUCF kam noch die Spielgemeinschaft mit Aachen zusammen, sodass sie als die „Bora Bears“ erfolgreich teilgenommen haben. Als 30tes Team auf der Liste und dann das Turnier mit Platz 11 zu beenden, ist eine mega Leistung! Die Bora Bears hatten einen schwierigen Start ins Turnier und mussten sich erstmal an das Wetter, das hohe Niveau gewöhnen und Selbstvertrauen sammeln. In der Vorrunde hatten sie 2 Niederlagen und 1 Sieg. Am zweiten Tag dann 2 Spiele gewonnen und somit haben sie sich ein Qualispiel für die Plätze 9-16 gesichert. Das Spiel konnten haben die Bora Bears in Universe gegen die Mooncatchers aus Belgien mit 14:13, nach einem 11:13 Rückstand, gewonnen. Das hat viel Motivation und zutrauen für Samstag gebracht! Somit konnten sie das erste Spiel gegen Rimini souverän gewinnen, doch das zweite heiß umkämpfte Spiel gegen Iznogood aus Paris mit 14:12 leider sich geschlagen geben.

Dadurch sind die Bora Bears mit einem richtig heißen Spiel aus dem Turnier zu gehen und können sehr zufrieden und stolz sein. Die Platzierungsspiele wurden nicht mehr ausgespielt, weil das Wetter die Plätze ruiniert haben. Somit die die Bora Bears zusammen mit MUC aus München 11ter.

Die Stimmung war insgesamt richtig geil und alle haben sich gefreut mal wieder ein europäisches Turnier zu spielen. Auf dem Turnier waren 30 Open, 20 Women und 20 Mixed Teams, die angetreten sind. Auf dem Titelbild seht ihr die Bora Bears aus Brügge.

Florian und Sebastian in Brügge

Unser zweites Team hat sich auf die EUCF nach Gießen gemacht. Dies war ein Spaß Turnier und stand unter dem Motto „C“. C wie Circus und das haben wir auch umgesetzt.

Mit den besten Kostümen des Turniers und der heftigen Stimmung des Teams haben wir uns den 8 Platz von 11 gesichert. Dazu haben wir uns den Spirit Sieg gesichert. Das Turnier hat eine menge Spaß gemacht!

Tag der Talente von Borussia Dortmund

Die BVB Evonik Fußballakademie richtet wieder den „Tag der Talente“ aus. Dieser findet am Freitag, 15. Oktober 2021 beim SC Münster 08 statt.

Das Training richtet sich ausschließlich an Feldspieler (Mädchen & Jungen) der Jahrgänge 2011 – 2013! Der Wohnort der interessierten Kinder darf hierbei nicht weiter als 50 km von Münster entfernt sein. 

Die ausgewählten Spieler*innen erhalten im Nachgang die Möglichkeit im Leistungskurs der BVB Evonik Fußballakademie am Standort Münster leitungsorientiert mit BVB-Jugendtrainern zu trainieren.

Wichtig: Bitte lasse Dir von Deinem Verein unbedingt schriftlich bestätigen, dass Du an dieser Veranstaltung teilnehmen darfst. Diese Bescheinigung ist am Veranstaltungstag vorzulegen. Ohne diese ist keine Teilnahme möglich! (Siehe Vorlage „Erlaubnis zum Probetraining“.)

Anmeldung unter: http://www.bvb.de/tagdertalente

Jugendturnier West U14

Am Samstag, den 18.09.21, war die U14 der Ultimate Frisbee Abteilung von Münster 08 in Köln zu Gast beim Jugendturnier West. Neben den zwei Teams des Ausrichters Cologne Colibris waren in der Altersklasse U14 auch Teams aus Hürth (Flying Fishes) und Aachen (Frizzly Bears) mit dabei.

Zum Auftakt ging es für uns Münsteraner gegen das Team Colibris Schwarz. Das Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen, doch am Ende startete Nullacht Ultimate mit einem 7:5 Sieg erfolgreich in das Turnier. Im zweiten Spiel lag das Team bereits mit 1:3 hinten, konnte das Spiel aber nach aufreibenden 30 Minuten mit 6:4 für sich entscheiden. Im dritten Spiel konnte gegen die erstmals an einem Turnier teilnehmenden Flying Fishes aus Hürth ein 11:0 Sieg erspielt werden. Das sportlich entscheidende vierte Spiel gegen die Frizzly Bears aus Aachen war spannend bis zum Schluss: Das Spiel wurde erst im sogenannten Universe Point mit 6:5 zugunsten von Nullacht Ultimate entschieden. Somit konnte sportlich der erste Platz erreicht werden. Ein großer Erfolg für unsere neu formierte U14, bei der es für einige im Team die erste Turnierteilnahme überhaupt war. Den ersten Platz in der sogenannten Spiritwertung konnten die Flying Fishes aus Hürth erzielen.

Es war für die Teilnehmer:innen wie auch für die Begleiter:innen ein toller Start in die Turniersaison nach Corona und eine große Freude gemeinsam mit anderen Sportbegeisterten aus verschiedenen Städten einen fröhlichen Tag bei bestem Wetter zu verbringen. Unser Dank gilt allen Helfern:innen auf Seiten des Ausrichters (Cologne Colibris) für die tolle Atmosphäre, die gute Bewirtung und die gelungene Organisation.

Weitere Informationen und Impressionen finden Sie im Bericht von den Cologne Colibris (http://www.frisbee-sport.de/sotg/viel-spielpraxis-fuer-ultimate-jugend.html).

1. Liga bei 08

Am Wochenende den 04.-05-09.21 haben wir die Deutschen Meisterschaften 1.Liga Mixed Platz 9-15 ausgerichtet. Die Plätze 1-8 wurden in Paderborn ausgerichtet.

Es war ein super faires und sonniges Wochenende! Wir haben mit unserem Team1 den 11 Platz (Platz3) erreicht, worauf wir sehr stolz sind! Dazu konnten wir uns den Spirit Sieg (12,3) an diesem Wochenende holen! Megaaa!! Danke für den geilen Spirit an dem gesamten Wochenende aller Teams!

Unser Team2 war an dem Wochenende in Wilhelmshaven bei der 4 Liga. Sie haben den 2. Platz erreicht und durften sich den Spirit Sieg mit Lüneburg teilen! Glückwunsch!

Turniere – DFV-Turniere Hier könnt ihr nochmal alle Ergebnisse vom Wochenenden anschauen und auch der anderen Ligen!

Danke nochmal an alle Helfer und Helferinnen, die dieses Wochenende mit unterstützt haben!

Fußballcamp Herbstferien 2021

Für Jungs und Mädels der Jahrgänge 2008-2014 (U7-U13).

Das Fußballcamp in den Herbstferien findet statt!

Wann?

11.10.2021 – 15.10.2021 (1. Woche)

18.10.2021 – 22.10.2021 (2. Woche)

Preise für eine Woche:

150 € (ohne Frühbetreuung)

165 € (mit Frühbetreuung)

Mehr Infos sowie das Formular zur Anmeldung findet ihr hier: https://www.scmuenster08.de/fussballferiencamp/

Frisbee bei den Twin City Games

An diesem Wochenende fand ein internationales Sportfest, die „Twin City Games“ am Sport Campus der WWU Münster statt. Unter dem Motto „Sport gemeinsam für FairPlay im internationalen Kontext erleben“ sind junge Leute aus den Partnerstädten Enschede (Niederlande), Kristiansand (Norwegen), Lubin (Polen), Rishon LeZion (Israel) und natürlich aus Münster zusammen gekommen, um Sportlich aktiv zu sein.

Neben einem offiziellem Empfang, einer Stadtführung und Workshops standen Spikeball, Streetball, Parkour, Zumba und Ultimate Frisbee auf dem Programm. Die rund 32 Leute wurden dann aufgeteilt und konnten sich besonders in diesen Sportarten mit dem Thema FairPlay auseinandersetzten. Vielen Dank an Katha und Felix, die beiden haben einer kleinen Gruppe Ultimate Frisbee beigebracht.

Katha(rechts) und Felix (links) mit ihrer Ultimate Frisbee Gruppe.

Am Samstag war dann der letzte offizielle Tag von den Twin City Games, bevor es dann Sonntag für unsere Partnerstädte wieder zurück ging. In der Ballsporthalle gab es dann einen offiziellen Empfang durch die Stadt Münster. Dort konnten wir auch ein kleines Showgame zeigen. Und bei dem Zumba Flashmob haben wir dann unsere Tanzkünste aus ausgepackt

Danach haben wir noch mit allen ein kleines Ultimate Frisbee Turnier gespielt, was mega Spaß gemacht hat. Das ganze haben wir mit einem Spirit-of-the-Game-Circle und natürlich einem Spirit-Game abgeschlossen! Danke an den Hochschulsport der Stadt Münster das wir dabei sein durften!