Fußballcamp Sommerferien 2021

Für Jungs und Mädels der Jahrgänge 2008-2014 (U7-U13).

Inkl. DFB-Fußballabzeichen!

Das Fußballcamp in den Sommerferien findet statt! Sofern die Situation dies zulässt, können wir euch neben dem Alfsee-Zeltlager auch unser Fußballcamp wieder anbieten.

Wann?

5.7.-9.7. (1. Ferienwoche)

19.7.-23-7. (3. Ferienwoche)

9.8.-13.8. (6. Ferienwoche)

Preise für eine Woche:

150 € (ohne Frühbetreuung)

165 € (mit Frühbetreuung)

Mehr Infos sowie das Formular zur Anmeldung findet ihr hier: https://www.scmuenster08.de/fussballferiencamp/

Alfsee-Zeltlager 2021

Auch dieses Jahr findet die Ferienfreizeit am Alfsee wieder statt (unter dem Vorbehalt, dass die Corona-Situation dies zulässt).

Zum Programm mit Fußball, Wasserski, Headis, Tischtennis, Beachsoccer, Nachtwanderung uvm. gibt es den folgenden Rahmen:

– Hin- und Rückfahrt per 08-Bulli
– Vollpension
– Versicherung
– ständige Betreuung
– zahlreiche Spiele und sportliche Aktivitäten

Das Zeltlager findet in diesem Jahr vom 03.07.2021 bis zum 11.07.2021 statt. Kosten: 295€ pro Person. Altersbegrenzung: 10-16 Jahre. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Bemerkung: Aufgrund der unvorhersehbaren Situation kann es kurzfristig zu einer Absage oder einer stärkeren Begrenzung der Teilnehmerzahl kommen. In diesen Fällen gibt es das Geld natürlich zurück!

Anmeldung unter: https://www.scmuenster08.de/fussball-alfsee-zeltlager/

Alles Gute zum 60. Geburtstag

Heute hat unsere gute Seele Geburtstag. Wir wünschen unserem Geschäftsführer Bernhard Mennes alles Gute zu seinem 60. Geburtstag & bedanken uns für sein Engagement.

Trainerbesetzung im Leistungsbereich 2021/22

Die Jugendfußballer des SC Münster 08 haben die Trainerposten im Leistungsbereich besetzt. Durch die Corona-Pandemie und das fehlende Training auf dem Platz in den zurückliegenden Monaten war es komplizierter als in den vergangenen Jahren. 

„Wir sind überzeugt, eine fachlich und menschlich überragende Mischung in den Trainerteams gefunden zu haben“, sagt Jan Kappelhoff, der zusammen mit Nick Paschen die sportliche Leitung innehat. Zusammen mit Jugendabteilungsleiter Max Kappelhoff und Fußballabteilungsleiter Manfred Quebe haben die beiden die Gespräche mit internen und externen Trainer geführt und Einigungen für die Saison 2021/22 erzielt. 

U19: Angelo Schulz, Klaus Schulz, Mats Niggemann, Christian Vieth

U17: Niklas Lange, Finn Tomberge, Frederik Niemeyer

U17-Mädchen: Mirco Warnick, Florian Dietz, Nico Klein

U16: Kevin Michaelis, Linus Möllers, Yannick Niehues

U15: Ali Faour, Peter Honerpeick, Malte Kromminga 

U14: Joshua Klimenta, Philipp Perner

U13: Bassam Machmouchi, Timo Berge, Benedikt Fallbrock

FFC in den Osterferien fällt aus

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Beschlüsse unserer Bundes- und Landesregierung das diesjährige Osterfußballcamp absagen. Gerne hätten wir die Kinder auf unserer Sportanlage begrüßt und uns gemeinsam mit ihnen unserer Leidenschaft dem Fussball gewidmet. 

Dennoch bedanken wir uns bei allen, die sich für das Ostercamp interessiert haben und freuen uns über jede Anmeldung für unser Camp im Sommer. Weitere Infos hierzu werden sobald möglich folgen. 

Trainings- und Spielbetrieb eingestellt, Absage des Fußballferiencamps

Nicht nur der Trainings- und Spielbetrieb in der Fußball-Abteilung muss bedingt durch die Entwicklungen und Maßnahmen rund um das Coronavirus stillstehen – Auch unser Fußballferiencamp kann aus diesem Grund Ostern leider nicht stattfinden.

U17 Mädchen gewinnen die Stadtis 2020

Die Mädchen von den Coaches Engelbert Kampling und Marie Hoppe holten gestern die Hallenmeisterschaft 2020 an den Kanal. Im Finale wurde Wacker Mecklenbeck mit 1:0 besiegt. Damit aber nicht genug. Marit Kannenberg wurde zur besten Torhüterin des Turniers gewählt. Herzlichen Glückwunsch zum Coup!

Fussballferiencamp 2020 Osterferien

Auch in diesem Jahr stehen wieder zahlreiche Fussballcamps für die ganzen kleinen Fußballer unter euch an.

Die Termine in den Osterferien stehen fest:

In der ersten Woche vom 06.04 – 09.04.2020

und in der zweiten Woche vom 14.04 – 17.04.2020

Die Anmeldungen sind unter diesem Link möglich https://www.scmuenster08.de/fussballferiencamp/

Das Fußballferiencamp ist ausschließlich für die Jahrgänge 2007-2013 (U8-U14)

Trainerteam im Leistungsbereich steht

Der SC Münster 08 hat seine Trainerposten im Leistungsbereich der Fußballjunioren besetzt. Seit Mitte Januar, nach den Stadtmeisterschaften, haben die Kanalkicker ihre Personalien festgezurrt. Verantwortlich für die Leistungsmannschaften ist seit dieser Saison die sportliche Leitung um Jan Kappelhoff, Max Kappelhoff, Jens Dietrich sowie Abteilungsleiter Manfred Quebe.

“Unsere Planungen verliefen reibungslos. Es ist schön, dass wir möglichst viele Posten mit Trainern besetzt haben, die schon jetzt erfolgreich beim SC Münster 08 arbeiten. Dazu bekommen wir externe Impulse, die uns ganz bestimmt gut tun werden”, sagt Jan Kappelhoff als Sportlicher Leiter der 08-Jugend.

Die U19 wird im kommenden Jahr trainiert von Jan Hardelauf, der von der U15 ins höchste Jugendteam hochrück. Ihm assistieren wird Nick Paschen, der aktuell ebenfalls Co-Trainer der U15 ist. Beide spielen auch zusammen in der 4. Mannschaft.

In der U17 setzt der SC Münster 08 auf ein externes Duo: Angelo Schulz und Klaus Schulz kommen vom TuS Hiltrup an den Kanal. Beim TuS arbeiten sie seit zwei Jahren zusammen und stiegen mit der U15 in die Landesliga auf. Ab Sommer coachen sie die U17 bei 08 gemeinsam. Den jüngeren B-Jugendjahrgang, die U16, wird in der kommenden Saison trainiert von Niklas Lange und dessen Co-Trainer Finn Tomberge.

Aus der U11 der Jungs wechselt Mirco Warnick als Cheftrainer zu den überkreislich aktiven U17-Mädchen. Als Warnicks Assistent kommt Florian Dietz von der U11 des VfL Wolbeck zu Münster 08.

Von der U14 rücken Philipp Perner und Mats Niggemann als Trainerteam hoch und werden in der nächsten Spielzeit die U15 übernehmen. Bei der U14 steigen Ali Faour (derzeit Co-Trainer der U16) und Peter Honerpeick neu zusammen ein. Bassam Machmouchi behält die U13 in seinen Händen, ebenso bleibt Lennard Berning Trainer der U12. Ihm an die Seite rückt Joshua Klimenta.

Nachlese zur bisherigen Hallensaison 2019/2020

Die Stadthallenmeisterschaften 2019/2020 bei den Senioren und Junioren sind mit dem gestrigen Tage abgeschlossen worden. Die Mädchen U17 müssen erst am kommenden Wochenende ran.

Hier ein kurzer Überblick:

Senioren: Die 2. Herren schaffte in 2019 den Sprung in die Endrunde. Dort war allerdings die Konkurrenz etwas zu stark und der Spung ins Halbfinale wurde verpasst. Aber dennoch eine tolle Leistung der Mannschaft um den Aushilfstrainer Fabian Stiller.

U19.1: Die U19.1 stand auch kurz vor dem Coup. Leider konnten die Mannen von Jan-Niklas Niehoff und Max Kappelhoff die Preußen nicht im Endspiel knacken und verließen mit 1:2 das Parkett. Trotzdem ein bockstarker Auftritt der A-Jugendlichen.

U17.1: Auch die Mannschaft von Jens Dietrich & Co. konnte im Halbfinale der Stadtis die Preußen nicht schlagen und somit war der Einzug in das Finale verwehrt. Aber auch eine sehr gute Performance.

U15.1: Die C-Jugendlichen um Niklas Lange und Jan Hardelauf (siehe Foto) trumpften gestern in Nienberge groß auf, schlugen im Finale die Freunde aus Gievenbeck mit 4:2 und wurden somit Stadtmeister!!. Herzlichen Glückwunsch!!

U13.1: Diese Stadtis der D-Jugendlichen werden traditionell von uns organiniert und fanden gestern in der Ost-Halle statt. Der Rahmen war prima und die Stimmung besonders im Finale sehr stimmungsvoll. Das Team von Bassam Machmouchi und Frederik Niemeyer schaffte den Sprung ins Endspiel und hat Preußen Münster an den Rand der Niederlage gebracht. Leider wurde das Spiel mit 0:1 verloren. Dennoch ganz großes Kino und eine formitable Einzelleistung vom Schnapper Daniel Kubis, der zum besten Torsteher des Turniers gewählt wurde.

U11.1: 08 triumpfierte in der Halle von Hiltrup und machte im Neunmeterschießen gegen den Gastgeber den Sieg klar. Die Mannen von Stephan Klaus und Mirco Warnick haben sich zudem nervenstark gegen die lautstarke Kulisse durchsetzen können. Auch hier herzlichen Glückwunsch!

Fazit: Eine ausgesprochen starke Stadtis-Saison im männlichen Bereich! Wir sind stolz auf Euch!!! Unfassbar gute Jugendarbeit!